Herzlich Willkommen!

Zirbe für gesunden Schlaf

Schlafstörungen sind in Mitteleuropa auf dem Vormarsch. Bis zu einem Drittel aller Menschen in den Industrieländern leidet daran. Betroffene schlafen schwer ein bzw. wachen mehrmals pro Nacht auf.

Die Folgen reichen von Abgeschlagenheit und fehlendem Antrieb bis hin zu Konzentrationsstörungen am darauffolgenden Tag. Ursachen können neben organischen Erkrankungen Stress und Überlastung sein. Zu wenig Schlaf – ein Nährboden für Infekte und Krankheiten. Schlafforscher warnen seit Jahren vor den Folgen zu kurzen Schlafes.

Während wir schlafen produziert unser Körper „Somatropin(HGH),“ ein sogenanntes Wachstumshormon, das maßgeblich an der Heilung von Zellen, welche während des Tages in Mitleidenschaft gezogen wurden, beteiligt ist bzw. diese unterstützt. Schlafmangel wirkt sich daher äußerst negativ auf unser Immunsystem aus – die Tendenz zu Infektionskrankheiten kann dadurch stark ansteigen. Aber auch der Stoffwechsel, das Herz-Kreislauf-System und die Lernfähigkeit werden davon beeinträchtigt. Ein gesundes Leben beginnt eben mit einem gesunden Schlaf.

Gesunder Schlaf ist die Grundvoraussetzung für körperliche, geistige und seelische Fitness. In Schlafstudien wurde bewiesen, dass Zirbenholz förderlich auf die Erholungsqualität wirken kann. Die durchschnittliche „Ersparnis“ beim Schlafen in einem Zirbenholzbett beispielsweise kann bei 3500 Herzschlägen pro Tag liegen, was etwa einer Stunde Herzarbeit entspricht. Grund dafür sind die im Holz enthaltenen ätherischen Öle, welche nicht nur den Pulsschlag senken können, sondern auch dafür sorgen, dass sich der Herzschlag schneller der Atmung angleicht. Schläft man mit Zirbenduft ein, kann laut Experten das Herzinfarktrisiko gesenkt werden. Das Mitschwingen des Herzens mit der Atmung stellt einen Schutzfaktor für das Herz dar.

Man weiß heute, dass man bei einem Herzinfarkt besser geschützt ist, wenn das Herz stark mit der Atmung mitschwingt. Dieser Effekt kann auch während des Tages anhalten. Das Herz schwingt mit dem Blutdruck mit, es schlägt also schneller was eine höhere soziale Extrovertiertheit zur Folge haben kann. (Quelle: Studie Joanneum Research) Vielleicht ein Grund, warum früher viele  Gaststuben mit Zirbenholz verkleidet waren. Weiters kann Zirbenholz Wetterfühligkeit vorbeugen und Migräneleiden mindern.
(subjektive Einschätzung von Betroffenen nach Verwendung unserer Zirbenkissen über einen längeren Zeitraum – nicht durch Studien belegt)